Züriii Openair- Tag 2, Freitag.

Die hässlichen Adidas Sneakers sind jetzt nicht mehr ganz so weiss, hehe. JP hat’s eingesehen & sich soeben gefütterte (!) Gummistiefel für 15 Stutz im Ausverkaufs-Walder an der Longstrooss gekauft. Juhu, damit steht die kleine Plauschrunde jetzt durchgehend trocken rum. Zumindest an den Füssen. Ansonsten vermochten hässliche Pelerinen in allen Farben zu überzeugen. Hier das Modell “See-Through” an Blökli.

Bissl Lob: aso die Klo-Situation gefällt. Nix Toitois, richtige WCs, mit Spülung, Klopapier (häufig), Wasser, zahlreich & drum kaum Anstehen. Oleole, Applaus!

Bissl Motz: im Festival A-Z schreiben die chers Organisateurs: “An diversen Stellen auf dem Gelände können ganz Durstige zudem gratis Züri-Wasser beziehen.” Super, dachte sich Missmodernage, das ist etz mal echt vernünftig, human & nett. An 2 Getränkeständen nachgefragt “hä, nei, nume Mineral mit odr ohni” (2 Münzen). Infostand, “uuuh, ufm Zältplatz, bi de Toilettä, links? Odr rächts…?”. Auf zum Zeltplatz. Stand beim Klo “Züriwasser? Hm. Koahnig. Chönd uf dr Information go fröge…?”. Haha, Scherzkeks. Durften dann beim Yummi Zahnputzbecken bissl Wasser zapfen. & zurück aufs Gelände balancieren. Haha, ☆ dafür…

The Whitest Boy Alive: sommerlich-nett, der Erlend drollig. Wenn auch zuviel Publikumsanimation bei Missmodernage leicht Übelkeit bewirken kann. Grandaddy interessierten den Zürcher nischt so, oder vielleicht war’s auch der Regen. Unaufgeregt schön, inkl dauerrauchendem Schlaugzeuger. Maximo Park- naja, nix neues, das gefühlt identische Konzert zum 3. Mal erlebt, aber we ♥ Paul Smith, halt. Dann hat’s so richtig angefangen zu giessen. Flucht ins TanziTanziZirkusZelt wo motiviert der Baustellenmusik gefrönt wurde. Die Plauschtruppe trocknete & schnäpselte stoisch. & schwamm dann heim. Werden die alt? Sind die bloss vernünftig? To be continued…

Advertisements

About lilaloulou

Missmodernage mag Mode, Musik & Bücher. Sie schätzt es, in Zürich zu wohnen. Sie besitzt zu viel & kann es nicht lassen, weiter einzukaufen. Daher ist es nun ihre Mission, ihre Klamotten & Stylingideen nicht bloss mit drögen Outfitposts mit euch zu teilen, sondern kompromisslos & total... Sichere auch Du Dir ein Stück aus dem sensationellen Missmodernage Fundus! Zu kleinem Preis, versteht sich.
This entry was posted in Zürich, zzz... Missmodernage labert alle voll and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s