Dinner @ Helvti Diner

This slideshow requires JavaScript.

Sowohl Erfahrungsberichte Bekannter als auch die fast durchgehend negativen Bewertungen z. T. hocherboster Gäste stimmten uns nachdenklich. & neugierig. So statteten wir dem Helvti Diner beim Stauffacher (ehemals Bubu’s, davor Tramstation) nun endlich einen Besuch ab. & wurden positiv überrascht. Die Bedienung war alles andere als arrogant & unliebenswürdig. Sowohl die an den (jungen) Adi Weyermann erinnernde Servicekraft als auch seine entspannte weibliche Kollegin überzeugten durch professionelles & freundliches Auftreten. Missmodernage’s minim verspätetes Essen wurde prompt mit einem offerierten Dessert wiedergutgemacht. Falls man gezwungen wäre, was zu bemängeln, wäre es die fehlende Aussicht- schade. ♥ Ze Menu. Überschaubar, aber immerhin war die übermüdete Missmodernage damit nicht kaum überfordert ♥ Zwiebelringe. Gut (wenn auch im Korner en Tick besser). ♥ 2 Halbierte Hauptspeisen: Diner Toast Beef, Double Swiss Burger (oder so ähnlich). ♥ Im Bild: der Doppeldeckerburger solo. ♥ Kamen wunderbar leicht blutig, wie bestellt. Saftitsch! ♥ Ze Bill. Kein Schnäppchen, aber angemessen. Die Rotweine sind bloss als “decent- iwie besser (?) – excellent” angeschrieben. Das entspricht, wie beim Rausghen gelernt: Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon. Hab unwissend Syrah bestellt, war yummiiii. ♥ Der ging auf’s Haus, ist haugemacht & ziemlich gut. Wir platzten fast.

Advertisements

About lilaloulou

Missmodernage mag Mode, Musik & Bücher. Sie schätzt es, in Zürich zu wohnen. Sie besitzt zu viel & kann es nicht lassen, weiter einzukaufen. Daher ist es nun ihre Mission, ihre Klamotten & Stylingideen nicht bloss mit drögen Outfitposts mit euch zu teilen, sondern kompromisslos & total... Sichere auch Du Dir ein Stück aus dem sensationellen Missmodernage Fundus! Zu kleinem Preis, versteht sich.
This entry was posted in Food, Zürich, zzz... Missmodernage labert alle voll and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Dinner @ Helvti Diner

  1. Call Me Appetite says:

    in Sachen “Börger” muss man halt den kompetenten Quellen vertrauen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s