Znacht à la Perù

Cevicheeeee! Ne richtig fette Portion (grösser als im Piccolo Giardino, viiiiel grösser als im Luchador). Yum, also nächstes Mal teilen wir uns das, gefolgt von gemischten Meeresfrüchten (orgia marina), das hatten die am Nebentisch, Neiiiid. Angeblich für 3-4 Personen, aber das schaffen wir schon. Ausserdem taten wir uns an papa rellena (mit Hackfleisch gefüllte Kartoffel), arroz con mariscos (Paella-ähnlich) & lomo saltado (Rind mit Paprika) gütlich. Alles easy lecker, aber nicht wooow wie die Ceviche- wie gesagt, die Speisenabfolge für nächstes Mal steht eh schon. Falls ihr Lola’s Restaurant auch ausprobieren wollt- nicht erschrecken, hier die Warnung: uh huere hässlicher Gastraum. Der aber bis auf den letzten Platz gefüllt war. & überall hörte man Spanisch. Die Lola haben wir glaub’s auch kennengelernt, die war nett.

¡riquìsimo!

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

About lilaloulou

Missmodernage mag Mode, Musik & Bücher. Sie schätzt es, in Zürich zu wohnen. Sie besitzt zu viel & kann es nicht lassen, weiter einzukaufen. Daher ist es nun ihre Mission, ihre Klamotten & Stylingideen nicht bloss mit drögen Outfitposts mit euch zu teilen, sondern kompromisslos & total... Sichere auch Du Dir ein Stück aus dem sensationellen Missmodernage Fundus! Zu kleinem Preis, versteht sich.
This entry was posted in Food, Zürich, zzz... Missmodernage labert alle voll and tagged , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Znacht à la Perù

  1. Anne says:

    das sieht aber lecker aus 🙂

  2. lilaloulou says:

    … & das war es auch 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s