Barcelona: Primavera Sound 2013

Screen shot 2013-05-29 at 12.37.30Missmodernage, voll verstraaaahlt. Wir liebten: Blur, Postal Service, Crystal Castles.

Screen shot 2013-05-29 at 10.00.30

Ja, alle waren ganz aufgeregt & fieberten mit. & für die unwissenden Touris wurde das dann auch noch professionell übersetzt. Bravas = Bravas 

Screen shot 2013-05-29 at 09.59.21

Wasser schadet nicht. & sieht (zumindest in diesem Fall) sogar chic aus. Yummy, wenn auch teuer (für Barcelona!): Els Pescadors. Riquìsimo… pero todavìa me mola màs: un moltòn de tapas sobre la mesa! Screen shot 2013-05-29 at 09.59.37Wer seinen Mojito auch gern nicht zu süss, dafür aber mit viel Minze, Eis & Limette nippt: wir empfehlen das Alsur Café im Born, das praktischerweise grad bei uns um die Ecke lag. Für sympathische 3.50! Ausserdem köstlich dort: der Burger La Cabrita (kommt mit Schafskäse & frischem Spinat). Musste lachen, als auf Tripadvisor über den schlechten Service gemotzt wurde. Wer aus Zürich kommt, ist wenigstens abgehärtet, olé.

Advertisements

About lilaloulou

Missmodernage mag Mode, Musik & Bücher. Sie schätzt es, in Zürich zu wohnen. Sie besitzt zu viel & kann es nicht lassen, weiter einzukaufen. Daher ist es nun ihre Mission, ihre Klamotten & Stylingideen nicht bloss mit drögen Outfitposts mit euch zu teilen, sondern kompromisslos & total... Sichere auch Du Dir ein Stück aus dem sensationellen Missmodernage Fundus! Zu kleinem Preis, versteht sich.
This entry was posted in Art, Fashion, Food, zzz... Missmodernage labert alle voll and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Barcelona: Primavera Sound 2013

  1. Call Me Appetite says:

    wir liebten crystal castles? wie kommst du darauf?

  2. guthörer says:

    Njam. Klingt alles sehr gut, sieht alles gut aus.. Im Neid zu Hause sitzend grüße ich..
    (Crystal Castles waren wohl diskussionswürdig?)

  3. lilaloulou says:

    Danke, war auch süper, unbedingt mal hingehen!
    Crystal Castles waren nach Nick Cave genau das Richtige. Jeder kriegt das, was er verdient- sei das Beine in den Bauch stehen & ironiefreiem Sermon lauschen* oder befreiendes hysterisches “Raven” (so nennt die Jugend von heute das wieder) im Anschluss daran.
    *was durchaus auch seinen Reiz haben kann

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s